Region

Die Schattenseiten der Sexualität

22.09.2012 00:00, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kompass, die Beratungsstelle bei sexualisierter Gewalt, legt ihren Jahresbericht vor – Anstieg der Fallzahlen im Jahr 2011

KIRCHHEIM. Kompass Kirchheim, die psychologische Fachberatungsstelle bei sexualisierter Gewalt im Landkreis Esslingen, legt jedes Jahr einen Bericht über ihre Tätigkeit vor. Ein Anstieg der Beratungen muss dabei nichts Schlechtes heißen. Im Jahr 2011 wurden in 253 Anfragen 524 Personen beraten, im Vorjahr nur 200 Anfragen und 469 Personen. Die 253 Fallanfragen setzten sich aus 238 fallbezogenen und 15 themenbezogenen Anliegen zusammen. Von den 238 Fallanfragen waren in 138 Fällen 152 Kinder und Jugendliche betroffen.

Der Anlass der Kontaktaufnahme war in 62 Fällen eine Verdachtsklärung, in deren Zug beispielsweise eine Erzieherin eine Erklärung für das seltsame Verhalten eines Kindes sucht. Um sexuellen Missbrauch drehten sich 76 Anfragen, bei 38 ging es um einen sexualisierten Übergriff, eine versuchte oder vollzogene Vergewaltigung hatten 27 Anfragen zum Thema, 35 drehten sich um Kinderpornographie, Exhibitionismus, Gewalt, Mobbing oder sexualisiertes Verhalten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Region