Schwerpunkte

Region

„Die Natur regeneriert sich selbst“

27.04.2013 00:00, Von Cornelia Nawrocki — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderäte aus Neckartailfingen informierten sich an Ort und Stelle über den Zustand des Waldes

Um sich ein Bild vom Zustand des Gemeindewaldes zu machen, verlegten Bürgermeister und Gemeinderat den ersten Teil ihrer Sitzung in dieser Woche eben dorthin. Die fachkundigen Erläuterungen und Analysen nahmen der Revierförster, der Leiter des Nürtinger Forstamtes und eine Expertin vom Regierungspräsidium Freiburg vor.

Besuch im Gemeindewald: Bürgermeister Jens Timm, Revierförster Jürgen Ernst, Forsteinrichterin Stefanie Kuppe, Forstamtsleiter Armin Tomm und die Gemeinderäte Karl Bauer und Jochen Schranz (von links).  Foto: Nawrocki
Besuch im Gemeindewald: Bürgermeister Jens Timm, Revierförster Jürgen Ernst, Forsteinrichterin Stefanie Kuppe, Forstamtsleiter Armin Tomm und die Gemeinderäte Karl Bauer und Jochen Schranz (von links). Foto: Nawrocki

NECKARTAILFINGEN. Insgesamt attestierten die drei Experten, Revierförster Jürgen Ernst, Armin Tomm, Leiter des Nürtinger Forstamtes, und die Forsteinrichterin Stefanie Kuppe aus Freiburg, dem zum Flecken gehörigen Forst einen zufriedenstellenden Zustand.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Region