Schwerpunkte

Region

Die Natur regelrecht aufsaugen

20.05.2019 00:00, Von Kirsten Oechsner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Sonntag wurden am Hohenneuffen im Beisein von viel Politprominenz die „Hochgehberge“ eröffnet

Selten einmal kann Winfried Kretschmann seine Leidenschaft fürs Wandern und die Pflichten als Ministerpräsidenten auf so angenehme Art verbinden wie gestern: Auf einem eigens eingerichteten Festplatz mitten im Wald kurz vor dem Hohenneuffen übergab er den Vertretern der ersten acht zertifizierten „hochgehberge“-Rundwanderwege ihre Urkunden.

Prominente Zuhörer: Biosphären-Ranger Daniel Schlemonat (rechts) informiert Landrat Heinz Eininger, den Landtagsabgeordneten Karl Zimmermann, Neuffens Bürgermeister Matthias Bäcker, den Tübinger Regierungspräsident Klaus Tappeser, Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Regionalrätin Ingrid Grischtschenko (von links) über die Besonderheiten des “hochgehkeltert”-Wanderweges. Foto: Oechsner
Prominente Zuhörer: Biosphären-Ranger Daniel Schlemonat (rechts) informiert Landrat Heinz Eininger, den Landtagsabgeordneten Karl Zimmermann, Neuffens Bürgermeister Matthias Bäcker, den Tübinger Regierungspräsident Klaus Tappeser, Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Regionalrätin Ingrid Grischtschenko (von links) über die Besonderheiten des “hochgehkeltert”-Wanderweges. Foto: Oechsner

NEUFFEN. Die Premiumwanderwege seien sehr wichtig für die touristische Infrastruktur, sagte Kretschmann. Denn, so der Ministerpräsident: „Die Alb kann jederzeit mit dem Schwarzwald konkurrieren.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Region

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region