Schwerpunkte

Region

Die Nachbarschaft einbinden

24.02.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kreisseniorenrat sprach über

NECKARTENZLINGEN (pm). „Für die Erziehung eines Kindes braucht es ein ganzes Dorf, so lautet ein afrikanisches Sprichwort – für gute Pflege in einem Heim auch!“, so fasste Rainer Wirth, Heimleiter in Esslingen-Berkheim, seinen Vortrag bei der Vorstandssitzung des Kreisseniorenrats in Neckartenzlingen zusammen.

Zuvor ging er ausführlich auf die Qualitätskriterien ein, die der Medizinische Dienst der Krankenkassen und die Heimaufsicht an ein Pflegeheim stellen, und wie diese überwacht werden. Um deren Ergebnisse transparent zu machen, wird die Prüfung jedes Heims veröffentlicht, zum Beispiel unter www.pflegelotse.de.

Was die Feststellungen bedeuten und im Einzelfall aussagen, wurde im Vortrag deutlich. Neben diesen weitgehend sehr bürokratischen Prüfungen, die einen hohen Dokumentationsaufwand bedeuten, steht die Qualität von „innen“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Region