Schwerpunkte

Region

Die Marke Albtrauf weiter etablieren

19.09.2008 00:00, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rolf Siebert löst Angelika Matt-Heidecker als Vorsitzender des Verkehrsvereins Teck-Neuffen ab – Landkreis will sich stärker einbringen

BEUREN. Seit gestern hat der Verkehrsverein Teck-Neuffen einen neuen Vorsitzenden. Bei der Mitgliederversammlung im Beurener Bürgerhaus wählte das Gremium Nürtingens Bürgermeister Rolf Siebert einstimmig. Er ist der Nachfolger der Kirchheimer Oberbürgermeisterin Angelika Matt-Heidecker. Neben dem neuen Wirtschaftsplan wurde auch die Tourismusförderung des Landkreises vorgestellt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Region