Schwerpunkte

Region

Die Kunst als eingesammelte Zeit

26.10.2009 00:00, Von Günter Schmitt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ausstellungseröffnung im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung – Viele Besucher

NÜRTINGEN. Die Zeit ist ihr großes Thema, das ewig Fließende und beharrlich Fortschreitende. In den glücklichen Augenblicken ihres Schaffens gelingt es ihr, die Zeit zu bannen und den Moment in ihrem Werk festzuhalten. Gisela Reich, die Künstlerin, stellt seit dem Wochenende in der Reihe „Kunst am Obertor“ im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung aus. Den äußeren Anlass dazu bilden die Nürtinger Kunsttage.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Region