Region

Die Kindergartengebühren steigen

22.06.2017, Von Thomas Krytzner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Frickenhäuser Gemeinderat tagte – Verwaltung: „Gemeinde ist kinderfreundlich“ – Umlage für Nahverkehr sinkt

Die Ratsmitglieder in Frickenhausen folgten in ihrer jüngsten Sitzung bei der Gebührenanpassung für Kitas nicht der Empfehlung der Evangelischen Landeskirche und erhöhten die Preise nur moderat. Zudem winkten sie die Haushaltssatzung des ÖPNV-Zweckverbandes „Fahr mit“ durch.

Ein wichtiger Anker des Nahverkehrs im Mittelbereich Nürtingen: die Tälesbahn. NZ-Archivfoto: Holzwarth
Ein wichtiger Anker des Nahverkehrs im Mittelbereich Nürtingen: die Tälesbahn. NZ-Archivfoto: Holzwarth

FRICKENHAUSEN. Die öffentliche Gemeinderatssitzung begann außergewöhnlich: Die Kindergartenleiterinnen und die Erzieherinnen zeigten einen kurzweiligen Film mit Kinderstimmen. Diese beantworten im Video Fragen aus der Gemeinde. Mit witzigen Aussagen beschrieben sie die Arbeit und das Aussehen des Bürgermeisters. Die Kinder durften aber auch Wünsche äußern.

Mit diesem humorvollen Einstieg, zu dem auch alle Verantwortlichen der Kindergärten aus Frickenhausen und der Teilgemeinden gekommen waren, startete Bürgermeister Simon Blessing in die ordentliche Versammlung. Die Kindergärten am Ort waren denn auch gleich Hauptthema.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Region