Schwerpunkte

Region

Die Kindergartengebühren steigen ab 2005/2006

20.04.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat: In Kohlberg zeigt neue Prognose, „dass vier Kindergartengruppen im Kindergartenjahr 2005/2006 notwendig sind“

KOHLBERG (cm). In der letzten Gemeinderats-Sitzung wurde über die Kinderbetreuung in Kohlberg diskutiert, wobei die Einführung von flexiblen Öffnungszeiten beschlossen wurde. Des Weiteren wurde das Gesetz zum Ausbau der Kindertagesbetreuung (TAG) vorgestellt, das bereits Kindern unter drei Jahren eine Aufnahme in den Kindergarten ermöglicht. Entschieden wurde zudem, dass die Kindergartengebühren ab dem Kindergartenjahr 2005/2006 ansteigen werden.

Bürgermeister Buß berichtete zuerst, dass am 1. Januar 2005 das Gesetz zum Ausbau der Kindertagesbetreuung (TAG) in Kraft getreten ist. Zur Prognose der Kindergarten-Belegung bis 2008: Die Verwaltung habe die Kindergartenzahlen aktuell neu überrechnet und bis zur Jahresmitte 2008 eine Prognose erstellt. „Entgegen einer ersten Einschätzung zeigen die Zahlen, dass auch im Kindergartenjahr 2005/2006 vier Kindergartengruppen notwendig sind.“ Der Gemeinderat hat deshalb in seiner Sitzung am 14. März 2005 der Einstellung einer Anerkennungspraktikantin zugestimmt.

Am Anfang des kommenden Kindergartenjahres werden voraussichtlich 74 Kinder betreut. Im Laufe des Jahres werden 22 Kinder aufgenommen, somit ist von 96 betreuten Kindern zum Ende des Kindergartenjahres auszugehen.

„Kinderzahl sinkt ab 2006/2007“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Region