Schwerpunkte

Region

"Die Kinder optimal fördern"

23.02.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Grundschulförderklasse: Brücke zwischen Kindergarten und Schule

(pm) Im April findet in Nürtingen die Schulanmeldung der neuen Grundschüler statt. Die Grundschulförderklasse (GFK) ist eine Einrichtung der Stadt Nürtingen für Kinder, die bis zum 31. Juli 2005 sechs Jahre alt und somit schulpflichtig sind, jedoch aus unterschiedlichen Gründen zurückgestellt werden sollen.

Die GFK bietet optimale Möglichkeiten, diese Kinder ein Jahr lang gezielt auf den Schuleintritt vorzubereiten. Kinder, die im Laufe des ersten Schuljahres erhebliche Schulschwierigkeiten erkennen lassen, können ebenfalls in die GFK aufgenommen werden.

Der Aufnahmeantrag für die GFK erfolgt grundsätzlich über die Grundschule. Bei der Schulanmeldung an der zuständigen Grundschule kann ein Antrag auf Zurückstellung gestellt werden.

Das Oberschulamt weist aus gegebenem Anlass darauf hin, dass so genannte „Korridorkinder oder Kann-Kinder“, die zwischen dem 1. August und 30. September sechs Jahre alt und vom Schulbesuch zurückgestellt werden, in gleicher Weise wie die anderen zurückgestellten Kinder in die GFK aufgenommen werden können. Voraussetzung sind noch freie Plätze an der zuständigen GFK.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Region