Schwerpunkte

Region

Die Herkulesaufgabe ist geschafft

05.03.2018 00:00, Von Gerlinde Ehehalt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Wolfschlugen wurde am Freitag die Eröffnung des Sportvereinszentrums gefeiert

Das Sportvereinszentrum Wofit des TSV Wolfschlugen ist nun offiziell eröffnet. Das feierte der Verein am vergangenen Freitag mit vielen Gästen. Außerdem öffneten die Vereinsverantwortlichen am Wochenende die Türen, um Besuchern den modernen Neubau und das Sportangebot zu präsentieren.

Frank Rosenfeld und Gerald Schatz übergeben einen Scheck über 500 Euro an Geschäftsführer Kai Helmle (von links). Foto: ge
Frank Rosenfeld und Gerald Schatz übergeben einen Scheck über 500 Euro an Geschäftsführer Kai Helmle (von links). Foto: ge

WOLFSCHLUGEN. „Wir haben es geschafft, es ist so wie im Märchen!“ strahlte TSV-Vorsitzender Hartmut Schneider als er die Gästeschar zum Festakt begrüßte und die Chronologie der Entstehung bei einer Präsentation nochmals Revue passieren ließ. Nach drei Jahren Planungszeit und etwas mehr als einem Jahr Bautätigkeiten startete der Wofit-Sportpark im neuen Sportvereinszentrum am 5. Februar. Stolze vier Millionen Euro hat das neue Gebäude neben den Hexenbannerstuben gekostet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Region