Schwerpunkte

Region

„Die Häuser sind die wichtigsten Akteure“

29.11.2019 05:30, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Mittwoch war Dankeschönabend für die ehrenamtlichen Helfer des Freilichtmuseums in der Beurener Kelter

Der jährlich zum Saisonabschluss des Freilichtmuseums abgehaltene Dankeschönabend für die zahlreichen Helfer war einmal mehr eine harmonische Veranstaltung: Viel Lob und Dank gab’s am Mittwochabend in der Beurener Kelter, außerdem einen informativen Jahresrückblick und – typisch für die Region – Linsen mit Spätzle und Täleswein.

Beim Dankeschönabend des Freilichtmuseums sorgte das Salonorchester aus Geislingen für schwungvolle Unterhaltung. Foto: Haußmann
Beim Dankeschönabend des Freilichtmuseums sorgte das Salonorchester aus Geislingen für schwungvolle Unterhaltung. Foto: Haußmann

BEUREN. Das Salonorchester aus Geislingen an der Steige stimmte die zahlreichen Besucher schwungvoll auf einen gemütlichen Abend ein. Mit der Verpflichtung des neunköpfigen Ensembles schlug die Museumsleitung thematisch den Bogen zum wichtigsten Ereignis dieser Museumssaison: der Einweihung des wieder aufgebauten Gartensaals des ehemaligen Höhenrestaurants Wilhelmshöhe aus Geislingen am 17. September.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Region