Schwerpunkte

Region

Die Gesundheitsreform

13.10.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Johann Kostalek, Ostfildern-Scharnhausen. Nach monatelangem Brainstorming von hochrangigen Politikern, Wirtschaftswissenschaftlern, Sachverständigen et cetera und dem theatralischen Showdown der nächtlichen Sitzung (ach wie aufopfernd und hart müssen doch unsere armen Volksvertreter für uns arbeiten) ist eine sogenannte Reform produziert worden, die zum Himmel schreit. Statt einer generellen Umstrukturierung des maroden Systems wurde ein bürokratisches Monster-Hickhack aufgeblasen, welches wieder mal besonders hart die sozial Schwachen und die Menschen im unteren Einkommensbereich trifft. Dieses unsoziale Werk ist wahrlich kein Renommee für gerechtes und soziales Denken. Bei diesem ganzen Gezerre ging es, wie es scheint, nur um Machtabgrenzungen der Parteien in der Großen Koalition beziehungsweise krampfhaftes Ringen um deren Erhaltung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit