Schwerpunkte

Region

Vorberatung im Neckartailfinger Gemeinderat über Haushalt

28.01.2022 05:30, Von Gabriele Böhm — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTAILFINGEN. Am Dienstag stand in der Festhalle Neckarallee die Vorberatung von Haushaltsplan und Haushaltssatzung 2022 auf dem Programm. Gäste waren keine erschienen.

In einer dreistündigen Sitzung stellte die scheidende Kämmerin Bettina Oertelt den 163 Seiten umfassenden Entwurf vor. Der veranschlagte Gesamtergebnishaushalt liegt bei einem großen Minus von 929 100 Euro. Allerdings war auch im Vorjahr ein Minus von rund 731 300 Euro veranschlagt worden, wobei das Jahr, wesentlich besser als geplant, wohl mit rund 596 000 Euro abschließen wird.

„Wir rechnen auch 2022 damit, dass wir keinen Kredit aufnehmen müssen“, sagte Oertelt. Die liquiden Mittel liegen am Jahresanfang bei 6,6 Millionen Euro und am Jahresende bei rund 2,5 Millionen Euro. „Die Gemeinde steht noch ganz gut da“, hieß es. Doch die Infrastruktur hat ihren Preis. So ist am Sportplatz die Tartanbahn schadhaft. Mehrheitlich war sich der Gemeinderat am Dienstag einig, sie rückzubauen und eine Rasenfläche anzulegen. Geschätzte 52 000 Euro wurden dafür in den Haushaltsplan aufgenommen.

Der Hochwasserschutz wird weiterhin ein Thema sein


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit