Schwerpunkte

Region

Die Erms im Mittelpunkt

28.06.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Sonntag lädt die EVA zum zweiten Gewässertag

(aw) In den Gemeinden entlang ihres Verlaufs trägt die Erms wesentlich zum Ortsbild bei. Meist auf eine idyllische Art und Weise. Doch wenn sie Hochwasser führt, ist es vorbei mit der Idylle. Dabei wird man dem Bach nicht gerecht. Die Anliegergemeinden wollen nun am Sonntag, 2. Juli, zusammengeschlossen in der EVA, der Erms-Verbunds-Arbeitsgruppe, die Erms ins rechte Bewusstsein der Bürger rücken. Von Urach bis Neckartenzlingen locken interessante Programmpunkte.

Das Konzept mit einem Fahrradparcours entlang der Erms war vor drei Jahren bei der Premiere schon ein Volltreffer. Deshalb wird es in diesem Jahr wieder aufgegriffen. In diesem Jahr steht der Gewässertag unter dem Motto Brücken. Entlang des familienfreundlichen Parcours von Urach nach Neckartenzlingen gibt es jede Menge interessante Informationen und Angebote zum Mitmachen.

Von 10.30 bis 16 Uhr kann man die Stationen anradeln. Dort gibt es Stempel, mit denen man sich an einer großen Preisverlosung beim Abschlussfest am Abend beim Riedericher Bürgerfest, das mit Musik und großem kulinarischen Angebot am Rathausplatz auf die Teilnehmer wartet, beteiligen kann. Los geht es in Urach am Alten Bahnhof. Über die Unterwässer in Urach führt die Strecke weiter nach Dettingen in der Uracher Straße. In Metzingen werden der Festplatz Kies und der Lindenplatz und die Station Im Wasser angesteuert, bevor es zum Riedericher Rathausplatz geht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Region