Anzeige

Region

Die Erinnerung darf nicht versiegen

16.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Würdige Gedenkfeier zum Volkstrauertag in Bempflingen

BEMPFLINGEN-KLEINBETTLINGEN (ma). Der Volkstrauertag war Anlass für eine würdige Gedenkfeier, diesmal vor dem Ehrenmal auf dem Friedhof in Kleinbettlingen. Die musikalische Umrahmung der Feier übernahmen in einfühlsamer Weise der Posaunenchor unter seinem Dirigenten Peter Mayer sowie der Gesangverein „Harmonie“ unter der Leitung von Vizedirigent Hans Gebs.

VdK-Ortsverbandsvorsitzender Klaus Maschek konnte eine stattliche Anzahl von Bürgern begrüßen. Der Volkstrauertag habe nach wie vor seine Berechtigung, denn das Anliegen dieses Gedenktages sei nicht allein vergangenheitsbezogen orientiert, sondern immer wieder tagesaktuell, so Maschek. Fast täglich könne man miterleben, welch ein empfindliches, zerbrechliches Gut der Friede ist. Machtgier und Hass, religiöser Fanatismus, Kampf um Rohstoff-Ressourcen, Druck und Gegendruck – oft genüge nur ein Funke, um ein neues Feuer der Gewalt zu entfachen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 21%
des Artikels.

Es fehlen 79%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Mehrere Schüler im Roßdorf leicht verletzt

Nach einer Vollbremsung des Schulbusses sind am Donnerstag morgen gegen 8.30 Uhr circa 20 Schüler der Roßdorfschule leicht verletzt worden. Mehrere Einsatzfahrzeuge des Rettungsdienstes und der Polizei waren vor Ort. Den Schülern geht es soweit gut, sie wurden in der Schule versorgt und betreut.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region