Schwerpunkte

Region

"Die Bevölkerung leidet ein Stück mit"

05.06.2008 00:00, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Welle der Solidarität nach Kindergartenbrand – Die Kinder werden ab Montag im Kultur-Forum betreut

GROSSBETTLINGEN. Der Brand im Kindergarten „Regenbogen“ in der Altdorfer Straße ist gelöscht. Ein Teil der Räume allerdings wurde durch das Feuer so schwer in Mitleidenschaft gezogen, dass dort an einen Kindergartenbetrieb vorerst nicht zu denken ist. Wohin also mit den Kindern?, lautete am Dienstag die vordringlichste Frage. Die Gemeindeverwaltung hat mehrere Möglichkeiten geprüft und sich für eine Unterbringung im Kultur-Forum entschieden. Ab Montag wird dort der provisorische Betrieb aufgenommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Region