Schwerpunkte

Region

Die Beurener Therme wird renoviert

27.03.2008 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Beurener Therme wird renoviert

Land bezuschusst die im Mai beginnenden Umbauarbeiten

BEUREN. Vor zwei Jahren hat die Gemeinde Beuren begonnen, die etwas in die Jahre gekommene Panorama-Therme für die Besucher attraktiver zu machen. Ab Mai soll nun der zweite Teil der Sanierungsarbeiten folgen. Sehr willkommen ist da für Bürgermeister und Kurdirektor Erich Hartmann der Landeszuschuss von 440000 Euro.

Ich freue mich natürlich sehr, sagte Hartmann, auf diesen Geldregen aus dem Wirtschaftsministerium angesprochen. Rund 20 Prozent der Baukosten könnten damit abgedeckt werden. Hätten wir diesen Zuschuss nicht bekommen, hätten wir mit den Arbeiten bis zum nächsten Jahr warten müssen. Das Ur-Thermalbad mit den drei Becken soll nun eine ebenso freundliche, helle Ausgestaltung erhalten wie der bereits renovierte Teil. Daneben ist jedoch auch geplant, im großen Becken bis zu 17 Düsen zu installieren, die dem Badegast eine Rundum-Massage ermöglichen sollen.

Das Becken, welches normalerweise für die Bewegungsübungen zur Verfügung steht, so Hartmann, könnte künftig an den Wochenenden zum Sauerstoffbecken umgewidmet werden. Auch das Caldarium will Hartmann grundlegend erneuern und vergrößern. Etwas Besonderes plant er mit dem Ruheraum: Zusammen mit dem Urweltmuseum in Holzmaden will der Beurener Schultes ein Konzept für einen Urwelt-Ruheraum erstellen. Wer weiß, vielleicht installieren wir ja einen Geysir oder etwas Ähnliches, sagt er.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Region