Region

Die besten Lebensretter gekürt

14.02.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Spannende Wettkämpfe bei den Bezirksmeisterschaften der DLRG – Teams aus Altkreis oft vorn

(bl) Die Lebensretter der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) im Bezirk Esslingen demonstrierten jüngst einmal mehr ihr Können. Nicht im Kampf um Leben und Tod, sondern im sportlichen Wettstreit. Im Hallenbad Bernhausen stiegen die Retter in die Fluten, um die Bezirks-Meisterschaften auszutragen.

„Das kühle und erfrischende Nass im Hallenbad hatte optimale Wettkampftemperatur!“, berichtete einer der Rettungsschwimmer. „Für die zahlreichen Schlachtenbummler und die Öffentlichkeit gab es spannende Wettkämpfe um die besten Plätze“, so Bernhard Lohr, Pressesprecher der DLRG im Landkreis Esslingen.

Die Rettungsschwimmer der 14 Ortsgruppen boten den interessierten Zuschauern Wassersport in nicht alltäglicher Form. Auf dem Plan standen unter anderem Disziplinen wie Hindernisschwimmen, Rettungseinsatz mit Puppe, Flossenschwimmen, Tauchen oder Herz-Lungen-Wiederbelebung. Auch die Sieger in den Mannschaftswettbewerben wurden ermittelt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Region

Besucher strömten zum sommerlichen Mühlenfest

Am Sonntag veranstaltete der Neckartenzlinger Werbering wieder sein beliebtes Mühlenfest. Viele Besucher strömten ab 12 Uhr in den Ortskern Neckartenzlingens. Das Wetter spielte mit, kaum eine Wolke war am Himmel zu sehen. In der Schul- und Planstraße bauten lokale Geschäfte ihre Stände auf und…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region