Schwerpunkte

Region

Die Bedeutung von Dingen

14.05.2012 00:00, Von Linda Jaiser — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ausstellung von Besitzgegenständen aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert eröffnet

Am Sonntag wurde im Freilichtmuseum Beuren die Jahresausstellung „Hab und Gut“ von Museumsleiterin Steffi Cornelius und Professorin Christel Köhle-Hezinger feierlich eröffnet. Sie befasst sich mit Alltagsgegenständen und welche Bedeutung sie für die Menschen des 19. und frühen 20. Jahrhunderts hatten.

Museumsleiterin Steffi Cornelius (links) und Professorin Christel Köhle-Hezinger führten in das Thema der Ausstellung ein.  lin
Museumsleiterin Steffi Cornelius (links) und Professorin Christel Köhle-Hezinger führten in das Thema der Ausstellung ein. lin

BEUREN. Bei strahlendem Sonnenschein begrüßte Museumsleiterin Steffi Cornelius unter freiem Himmel vor dem Museumsrathaus die rund 80 Gäste zur Eröffnung der Sonderausstellung. Es war nach der Eröffnung des Themenpfads Natur- und Kulturlandschaft und der Kräutertour die dritte Premiere in der erst vor sechs Wochen gestarteten Museumssaison.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Region

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region