Schwerpunkte

Region

Die B27 bei Aich ist ab Donnerstag wieder frei

16.08.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHTAL-AICH. Die Bauarbeiten auf der B 27 zwischen der Verflechtung B 27/B 312 bei Aich und der Anschlussstelle Filderstadt-Ost/Bonlanden werden voraussichtlich am Donnerstag, 18. August, wie geplant abgeschlossen. Dies teilt das Regierungspräsidium Stuttgart auf Nachfrage mit. Die Belagsarbeiten in beide Fahrtrichtungen stellen die Autofahrer durch lange Staus immer wieder auf eine harte Geduldsprobe. Nun ist ein Ende absehbar. Es sei geplant, so das Regierungspräsidium, dass die B 27 ab Donnerstag tagsüber in beiden Richtungen komplett frei ist. Bis zur Fertigstellung der Schutzplanken im Bereich der Mittelstreifenüberfahrten gebe es allerdings noch Geschwindigkeitseinschränkungen. Restarbeiten wie das Schließen der Mittelstreifenüberfahrten erfolgten in der Nacht vom 18. auf den 19. August, deswegen sei nachts noch mit Einschränkungen für den Verkehr zu rechnen.

Staugeplagte Autofahrer haben sich am vergangenen Sonntag gefragt, weshalb keine Bauarbeiter und Baumaschinen im Einsatz zu sehen waren, obwohl doch mitgeteilt worden war, dass an der Baustelle an sieben Tagen die Woche gearbeitet werde. Am vergangenen Sonntag sei auf die Fräsflächen zweimal Bitumenemulsion als Haftkleber angespritzt worden, so das Regierungspräsidium. Dieser müsse antrocknen, bevor asphaltiert werden kann. Während dieser Trocknungszeit seien keine anderen Arbeiten auf der Baustelle möglich, da die Fläche nicht betreten werden könne. Mit dem Asphaltieren sei am Montagmorgen begonnen worden. red

Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit