Region

Die Anbetung der Liebe

08.01.2015 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Licht der Hoffnung: Christa Platzer und Band machten die Hommage an Edith Piaf in Unterensingen zum berührenden Erlebnis

100 wäre sie dieses Jahr geworden. Sie hat nicht mal die Hälfte davon geschafft. Aber dennoch (oder deswegen?) ist der „Spatz von Paris“ unsterblich geblieben. Die Lieder und das Leben von Edith Piaf rissen auf jeden Fall das Publikum beim Unterensinger Dreikönigskonzert mit. Christa Platzer und ihre Band sorgten mit einer regelrecht berührenden Inszenierung dafür.

„Je ne regrette rien“: Christa Platzer und Band gestalteten ein bewegendes Unterensinger Dreikönigskonzert. Foto: Gauß
„Je ne regrette rien“: Christa Platzer und Band gestalteten ein bewegendes Unterensinger Dreikönigskonzert. Foto: Gauß

UNTERENSINGEN. Das neue Jahr war zwar erst sechs Tage alt, aber eins steht schon jetzt fest: Das Gastspiel der Opernsängerin aus Gelsenkirchen und ihrer kongenialen Begleiter aus Weimar im Udeon gehört zu den absoluten kulturellen Glanzlichtern 2015 in Nürtingen und seinem Umland. Möglich gemacht hatte die fünfte Veranstaltung des Festivals der Hoffnung die Nürtinger Firma Zinco.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Region