Region

Die alte Ziegelei macht Platz für 70 Wohnhäuser

23.03.2019, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Ludwigsburger Unternehmen Baustolz hat das 35 000 Quadratmeter große Gelände in Frickenhausen erworben – Gemeinde kann noch ihr Veto einlegen

Seit rund 20 Jahren liegt das Gelände der alten Ziegelei in Frickenhausen ungenutzt brach. Das könnte sich bald ändern. Das Ludwigsburger Unternehmen Baustolz hat das rund 35 000 Quadratmeter große Grundstück vom bisherigen Eigentümer gekauft, um darauf 70 Eigenheime zu bauen. Vor dem Baustart müsste die Gemeinde jedoch erst auf ihr Vorkaufsrecht verzichten.

Anstelle der alten Ziegelei könnte schon bald ein neues Wohngebiet mit 70 Reihenhäusern und Doppelhaushälften stehen.  Foto: Holzwarth
Anstelle der alten Ziegelei könnte schon bald ein neues Wohngebiet mit 70 Reihenhäusern und Doppelhaushälften stehen. Foto: Holzwarth

FRICKENHAUSEN. Laut einer Pressemitteilung von Baustolz plant das Immobilienunternehmen auf der Konversionsfläche insgesamt 70 moderne Reiheneigenheime und Doppelhaushälften, die mit einem Preisvorteil gegenüber dem regionalen Marktpreis verkauft werden sollen. Der Baubeginn erfolge voraussichtlich im Frühjahr 2020.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Region