Schwerpunkte

Region

Deutsche und Polen feiern ihr Miteinander

22.06.2007 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Deutsche und Polen feiern ihr Miteinander

Kreispartnerschaft zu Pruszków soll mit deutsch-polnischer Woche gefeiert werden

Selbstverständlich bleiben die Kontakte auf unserer Ebene weiterhin bestens, konnte sich Kurt Spätling, der Geschäftsführer des Kreisjugendringes Esslingen, eines Anfluges von Spott über die aktuellen Störungen auf höchster (politischer) Ebene zwischen Polen und dem Rest der Europäischen Gemeinschaft nicht enthalten, als er gestern das Programm einer vom 29. Juni bis 3. Juli geplanten deutsch-polnischen Woche vorstellte.

Gemeinsam mit dem Leiter des Kirchheimer Jugendhauses Linde, Matthias Altwasser, erläuterte er vor Journalisten die Hintergründe und den aktuellen Stand der Partnerschaftsbeziehungen zwischen dem Landkreis Esslingen und der polnischen Kleinstadt Pruszków bei Warschau.

Seit 40 Jahren pflegt der Kreisjugendring bereits Kontakte nach Polen, die sich vor allem in einem ausgesprochen regen Jugendaustausch ausdrücken. So sind auch momentan wieder Jugendliche aus dem Kreis (vor allem Nürtinger Berufsschüler) in Pruszków mit letzten Arbeiten zur Restaurierung des dortigen jüdischen Friedhofes befasst einem Projekt, das noch in diesem Jahr zu Ende gehen soll.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Region