Schwerpunkte

Region

Derzeit Baustelle statt Fernblick

09.01.2018 00:00, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Festungsruine Hohenneuffen ist seit gestern geschlossen – Auch Restaurant betroffen – Sanierung der Zufahrt bis 29. März

Den Blick in die Ferne schweifen lassen, Geschichte erkunden: Der Hohenneuffen ist jährlich das Ziel von vielen Ausflüglern und Wanderern. In den kommenden Wochen allerdings bleibt die mächtige Festungsruine geschlossen. Bauarbeiten an der Zufahrt sind der Grund.

Mystisch: Die Burg Hohenneuffen erhebt sich aus dem Nebelmeer. Foto: Blank
Mystisch: Die Burg Hohenneuffen erhebt sich aus dem Nebelmeer. Foto: Blank

NEUFFEN. Wer den Neujahrsgruß der Pächterfamilie Vetter vor wenigen Tagen bei Facebook gelesen hat, wird sich verwundert die Augen gerieben haben: „Am 8. Januar beginnen die Bauarbeiten an der Zufahrt zur Burg. Die Burg ist deshalb leider bis Karfreitag geschlossen“, heißt es da.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Region