Schwerpunkte

Region

Der Zeitplan steht

17.04.2013 00:00, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Anfang 2015 soll der Kindergarten Gartenstraße umziehen

UNTERENSINGEN. Der Unterensinger Gemeinderat hatte bereits im September 2011 beschlossen, den Kindergarten Gartenstraße spätestens bis 2016 zu schließen. Die Gruppen sollen in die frei gewordenen Räume an der Schule umziehen, wo sich nach einem Umbau Kernzeitbetreuung, Jugendarbeit, Kleinkind- und Kindergartenkindbetreuung, Musik- und Volkshochschule sowie der Tageselternverein befinden könnten.

Da die Eltern und Erzieherinnen des Kindergartens Gartenstraße von den Umzugsplänen verunsichert seien, empfahl die Verwaltung dem Gemeinderat, einen verbindlichen Zeitplan zu beschließen. Dieser sieht einen Umzug zum Jahreswechsel 2014/15 vor. Außerdem hat Bürgermeister Sieghart Friz Interesse daran, sich Bundeszuschüsse für die Kleinkindbetreuung in Höhe von 70 000 Euro zu sichern, die es nur noch bis Ende 2014 gibt. Der Umbau soll auf jeden Fall 2014 stattfinden, den Zuschuss könne man immer noch zurückzahlen, falls der Gemeinderat entscheidet, auf eine Kleinkindbetreuung im Pavillon zunächst zu verzichten.

Markus Kemmner (UBG) will einem Zeitplan erst zustimmen, wenn ein klares Konzept inklusive Planung und Kostenberechnung vorliegt. „Ich möchte mich durch einen Zeitplan nicht in Zugzwang bringen lassen.“ Gerhard Hümpfner (FB) warnte davor, sich von einer „Hurra-Zuschuss-Politik“ lenken zu lassen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 68% des Artikels.

Es fehlen 32%



Region