Region

Der Zauber des Anfangs

11.09.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne . . .“ Diese Zeile aus dem Gedicht „Stufen“ von Hermann Hesse kam mir in den Sinn, als ich über den „Schulanfang“ nachdachte, der dies Geistliche Wort zum Thema hat. Der Zauber gibt einem Ereignis, einem Menschen oder einem Gegenstand etwas Anziehendes, Reizvolles, fast Betörendes.

Alexander Wessel
Alexander Wessel

Zauber ist aber auch verbunden mit der Empfindung, dass da etwas mir Fremdes, Ungewohntes ist . . . verbunden vielleicht mit der beängstigenden Frage, was denn dahintersteckt. Diese Zwiespältigkeit der Anziehung einerseits und der Beängstigung andererseits spüren sicher viele, für die nun im Alltag die Schule wieder neu oder sogar erstmals beginnt. Was bringt dieser neue Anfang? Wer wird mir begegnen? Welche Anforderungen kommen auf mich zu? Werde ich sie bewältigen?


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Region