Schwerpunkte

Region

Der Weg für einen Gemeinschaftsschuppen ist frei

02.04.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ehrenamtliche Altenhilfearbeit trägt Früchte – Vereinbarung über Förderschule zugestimmt

GROSSBETTLINGEN (za). Südlich des neuen Friedhofs soll eine Gemeinschaftsschuppen-Anlage entstehen. Hierfür machte kürzlich der Gemeinderat den Weg frei, indem er der Änderung des Bebauungsplanentwurfs für den neuen Friedhof zustimmte. Die Konzentration der Schuppen an einem Standort soll dazu beitragen, die freie Landschaft nicht weiter zu zersiedeln. Bereits im Oktober 2009 hatte sich der Gemeinderat mit verschiedenen Standortalternativen befasst und schließlich den Standort südlich des neuen Friedhofs favorisiert. Bei diesem Standort handelte es sich um die einzige Fläche, die nicht im regionalen Grünzug liegt. Außerdem war diese Fläche bereits vom Bebauungsplan „Friedhof“ planerisch erfasst, wird für diesen Zweck aber nicht benötigt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Region

Das Virus legt soziale Angebote lahm

Corona hat die Arbeit des DRK Nürtingen-Kirchheim stark verändert – Hohe Priorität für Erste-Hilfe-Kurse

(drk) Von den Erste-Hilfe-Kursen für Führerschein-Aspiranten und Firmen über Essen auf Rädern bis hin zur Kleiderkammer ist unter dem Dach der sozialen Dienste des…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region