Schwerpunkte

Region

Der Wald ist in gutem Zustand

21.10.2013 00:00, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat verabschiedete Betriebsplan für den Forst

KOHLBERG. Um den Gemeindewald muss sich der Kohlberger Gemeinderat nicht sorgen, denn der ist in gutem Zustand. Das berichteten der Forstamtsleiter im Landkreis Esslingen, Anton Watzek, und sein Stellvertreter Armin Tomm zusammen mit dem Revierleiter Ralf Schuster am Freitag im Gemeinderat, als sie den Forsteinrichtungsplan bis 2022 und den Betriebsplan für 2014 vorstellten. Beiden Planungen hat der Gemeinderat einstimmig zugestimmt.

Da es auch einen Waldrundgang gegeben hatte, beschloss der Gemeinderat nicht nur aufgrund von Zahlen. Er hatte sich auch vor Ort selbst ein Bild vom Zustand des Waldes machen und sich Einzelheiten zur weiteren Planung erklären lassen können.

Natürliche Verjüngung statt Pflanzaktionen und Nachhaltigkeit sind prägend für die Planung. „680 Festmeter Zuwachs pro Jahr, keine Pflanzaktionen und Ökokonzept eingearbeitet“, so lautete das Fazit von Bürgermeister Klaus Roller. Es wird im Rahmen des Altholz- und Totholzkonzepts, „mit dem den gestiegenen Anforderungen des europäischen und nationalen Artenschutzrechts Rechnung getragen wird“, wie die Forstexperten erklärten, ein „Waldrefugium“ eingerichtet. Das bedeutet, dass unter allen mehr als 100 Jahre alten Bäumen sogenannte Habitatbaumgruppen dauerhaft aus der Nutzung genommen und dabei Horst- und Höhlenbäume als wichtiger Lebensraum für seltene Vogel- und Insektenarten erhalten werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 63% des Artikels.

Es fehlen 37%



Region