Schwerpunkte

Region

Der Vorstand wurde bestätigt

20.03.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jahreshauptversammlung der Städtleskomede Neuffen

NEUFFEN (pm). Kürzlich fand in der Gaststätte Spadelsberg die Jahreshauptversammlung der Städtleskomede Neuffen statt, bei der die meisten aktiven Mitglieder anwesend waren.

Die Erste Vorsitzende Regina Reichert konnte nach der Begrüßung eine positive Bilanz des vergangenen Theaterjahres ziehen und bedankte sich beim Ausschuss für eine harmonische Zusammenarbeit. Mit dem Theaterstück Flecka uff dr weißa West konnte die Theatergruppe wieder eine erfolgreiche Theatersaison beenden. Es wurden außer den üblichen Spielorten dieses Jahr sogar noch drei weitere für eine Aufführung gewonnen. Diese waren Dettingen/Erms, Nürtingen-Raidwangen und Aichtal. Auch der Autor Winfried Wagner war mit der Version der Städtleskomede sehr zufrieden und begeistert von der Aufführung. Auch im Bereich der Mitgliederzahlen konnte man ein leichtes Plus verzeichnen.

Im letzten halben Jahr hat sich sehr zur Freude der Ersten Vorsitzenden die kleine Gruppe Stars und Sketche als Programm für den kleinen Bedarf etabliert. Es konnte auf mehrere erfolgreiche Auftritte zurückgeblickt werden. Stars und Sketche setzt sich aus einer kleinen Gruppe aktiver Mitglieder zusammen. Es werden pfiffige Sketche, untermalt mit Musikdarbietungen großer Stars, dargeboten. Auch die Teilnahme am Kinderferienprogramm der Stadt Neuffen war wieder ein großartiger Erfolg und ist bei den Kindern beliebt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit