Schwerpunkte

Region

Der Trend geht zum Gymnasium

14.03.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auch in Wolfschlugen erleidet die Hauptschule einen Aderlass Schule soll Imagewerbung betreiben

WOLFSCHLUGEN (kiho). Schon einige Jahre ist der Geburtenrückgang in aller Munde. Damit hängt natürlich unmittelbar zusammen, dass künftig generell weniger Kinder eingeschult werden. Doch momentan macht sich noch eine weitere Trendwende bemerkbar: Während zur Hauptschule in unserem Bundesland tendenziell weniger Schüler strömen, verzeichnen die Gymnasien einen erheblichen Zuwachs.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Region

Action-Day in Grafenberg

GRAFENBERG. Die Kinder und Jugendlichen aus Grafenberg überrannten beim kürzlich stattgefundenen „Action Day“ förmlich die Anmeldestation, an der Lisa Scheffer, die Schulsozialarbeiterin der Gemeinde Grafenberg, und Jule Samuel als Verwaltungs-Auszubildende Platz genommen hatten. Bei knapp 30…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit