Schwerpunkte

Region

„Der Tornado aus Maramorosch“

20.11.2014 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jürgen Kräftner von der Hudaki Village Band über die Ukraine, Transkarpatien und die Musik dort – Folkmusik-Preisträger am Samstag in Neckartailfingen

Feurige Kosakenklänge, melancholische Liebeslieder und fröhlich-derbe Bauernlieder – diesen beeindruckenden Mix kann man am Samstag, 22. November, um 20 Uhr bei der zweiten Veranstaltung des Festivals der Hoffnung erleben: In der Festhalle in der Neckarstraße 15 in Neckartailfingen tritt die Hudaki Village Band auf.

„Wenn wir zu musizieren beginnen, vergessen wir alles andere“: Die Hudaki Village Band aus den ukrainischen Karpaten will es am Samstag in der Neckartailfinger Festhalle krachen lassen. Links im Bild: Klarinettist Jürgen Kräftner. Foto: pr
„Wenn wir zu musizieren beginnen, vergessen wir alles andere“: Die Hudaki Village Band aus den ukrainischen Karpaten will es am Samstag in der Neckartailfinger Festhalle krachen lassen. Links im Bild: Klarinettist Jürgen Kräftner. Foto: pr

NECKARTAILFINGEN. Worum es dabei geht, erklärt Jürgen Kräftner, der Klarinettist des Ensembles, dessen Gastspiel durch die Unterstützung der Neckartailfinger Firma Daldrop + Dr. Ing. Huber möglich wurde, im Gespräch mit unserer Zeitung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Region