Anzeige

Region

Der Strom war weg

20.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

SCHLAITDORF (pm). Ein Kurzschluss im 10 000-Volt-Mittelspannungsnetz führte am Donnerstagabend um 17.21 Uhr zu einer Unterbrechung der Stromversorgung in Schlaitdorf und in Teilen der angrenzenden Kommunen Aichtal, Altenriet und Neckartenzlingen. Wie der Stromversorger EnBW mitteilt, führte ein Kabelfehler auf dem 325 Meter langen Kabelabschnitt zwischen der Vogelsangstraße und der Weinbergstraße zu einem Kurzschluss. Nach rund 80 Minuten konnten Altenriet und Neckartenzlingen nach Netzumschaltungen laut EnBW wieder versorgt werden, Aichtal und der größte Teil von Schlaitdorf nach 110 Minuten. Die Vollversorgung des unmittelbar umliegenden Abschnitts in Schlaitdorf sei nach 136 Minuten hergestellt worden.

Bereits am 25. Oktober hatte es zwischen Uhlandstraße und Vogelsangstraße einen Kurzschluss gegeben, der jetzige Ausfall sei ein Folgeschaden, so die EnBW. Diese Kabelstrecke werde derzeit bereits ausgetauscht. Aufgrund der nun aufgetretenen Fehler werde auch die Kabelstrecke zwischen Vogelsangstraße und Weinbergstraße ausgetauscht. Die Kosten beliefen sich auf rund 80 000 Euro. Die Verlegung beginne abhängig von den Witterungsverhältnissen im Anschluss an die momentan laufenden Arbeiten in Schlaitdorf. Gleichzeitig werde ein Leerrohr mitverlegt, das beispielsweise für ein Glasfaserkabel für eine verbesserte DSL-Anbindung genutzt werden könne.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Anzeige

Region