Schwerpunkte

Region

Der Rummel lenkt ab

16.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fritz Immel, Neckartailfingen. Der G8-Gipfel hat keine konkreten Ergebnisse erbracht, warum deswegen demonstriert und randaliert wird, als gelte es das Abendland oder gar die ganze Welt zu retten, ist völlig unverständlich. Wenn die Regierung die Mehrwertsteuer einführt, demnächst die Erbschaftssteuer erhöht und mit der Abgeltungssteuer den Leuten bei der Altersversorgung auch noch die Geldentwertung als Gewinn besteuert, dann regt sich kein Widerstand, niemand demonstriert.

Bevor die Leute gegen die Globalisierung demonstrieren, sollten sie am Monatsende mal in den Geldbeutel schauen und überlegen, warum da so wenig drin ist. Nicht die Globalisierung oder die sogenannten Hedgefonds sind schuld, wenn man für das gleiche Geld immer weniger kaufen kann, sondern das ständige Drehen an der Steuerschraube. Der Lebensstandard ist in Deutschland für die meisten in den letzten Jahren deutlich gesunken, dass es auch anders geht, zeigen andere Länder in der EU. Der Medienrummel um den G8-Gipfel lenkt doch nur von der miserablen Wirtschafts- und Steuerpolitik in Deutschland ab und dass die Große Koalition dem Bürger immer mehr von seinem Einkommen und seinen Ersparnissen wegnimmt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Region