Schwerpunkte

Region

Der König der anderen Art

15.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Aufruhr in Jerusalem. Die Stadtgärtner raufen sich die Haare. Wie kann man nur die schönen Palmzweige abreißen, um einem Mann zuzujubeln? Welch ein Frevel an der schönen Natur! Da hat man sich jahrelang bemüht, das Stadtbild zu verschönern. Und jetzt machen die Leute die eifrige Mühe in wenigen Minuten zunichte.

Aus der Sicht der Stadtgärtner war der Einzug Jesu in Jerusalem bestimmt eine der dunkelsten Stunden für die Stadt. Aus der Sicht der jubelnden Menschenmenge jedoch das Ereignis der Zeit. Jesus zieht in Jerusalem ein. Jesus, der Hoffnungsträger. Jesus, der Wohltäter. Jesus, der Recht schafft und für Gerechtigkeit sorgt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Region