Schwerpunkte

Region

Der Feuerwehrnachwuchs maß sich in Dettingen

10.05.2022 05:30, Von Thomas Krytzner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

200 Floriansjünger der Kreisjugendfeuerwehr Esslingen rangen am Samstag in Dettingen um den 30. Kreispokal. Teamgeist und Schnelligkeit standen dabei im Mittelpunkt.

Volle Konzentration in der Schlauchraupe: Hier waren Teamwork und eine gute Balance gefragt. Fotos: Krytzner
Volle Konzentration in der Schlauchraupe: Hier waren Teamwork und eine gute Balance gefragt. Fotos: Krytzner

DETTINGEN/TECK. Über 1200 Kinder und Jugendliche, davon 201 Mädchen, verbringen ihre Freizeit größtenteils bei den Freiwilligen Feuerwehren im Kreis. In den 54 Jugendabteilungen werden sie auf die spätere Einsatzabteilung vorbereitet. 200 von ihnen nahmen am vergangenen Samstag am 30. Kreisjugendfeuerwehrtag in Dettingen teil.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit