Schwerpunkte

Region

Der Bürgerbus fährt nun auch in Altdorf

15.09.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Seit über einem Jahr verkehrt der Bürgerbus in den Gemeinden Großbettlingen und Raidwangen. Jetzt wurde die Streckenführung auch auf die Gemeinde Altdorf ausgedehnt. Zweimal die Woche, montags und freitags, steuert der Bus die Haltestelle „Schatzkiste“ in Altdorf an: Vormittags um 8.16 Uhr und um 9.39 Uhr, nachmittags kommt der Bus um 13.36 Uhr und um 15.59 Uhr. So können die Bürger beispielsweise Besorgungen im Großbettlinger Supermarkt machen und auf dem Rückweg, entweder 20 oder 50 Minuten später, wieder zusteigen. Jede Fahrt kostet einen Euro. „Dieses gute und vor allem sehr günstige Angebot ist nur möglich aufgrund des Engagements vieler, darunter der Krankenpflegeverein, die beteiligten Kommunen und vor allem die ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer des Bürgerautos“, sagt Altdorfs Bürgermeister Joachim Kälberer. Der Schultes war gestern Mittag dann auch der erste Fahrgast (Bild) auf der Jungfernfahrt durch Altdorf. Er hofft, dass möglichst viele Altdorfer von dem Angebot Gebrauch machen. jh

Region