Schwerpunkte

Region

Der Bauhof packt wieder mit an

11.05.2011 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OB Heirich hat den Organisatoren von „Mobil ohne Auto“ logistische Unterstützung zugesagt

Dank der Zusage von Oberbürgermeister Heirich wird es auch in diesem Jahr den Aktionstag „Mobil ohne Auto“ im Tiefenbachtal geben. Heirich hat entschieden, dass der Bauhof die Organisatoren bei der Beschilderung der Strecke logistisch unterstützen wird.

NÜRTINGEN. In den Reihen der Organisatoren hatte man sich 2010 ernsthafte Sorgen um den Fortbestand der Veranstaltung gemacht, nachdem die Stadt im vergangenen Jahr die Beschilderung und die Absperrungen für den autofreien Sonntag im Tiefenbachtal den beteiligten Vereinen und Organisationen übertragen hatte.

Frust hatte sich breitgemacht. Der Tenor nach der Veranstaltung im letzten Jahr: Unter diesen Voraussetzungen sei der Aktionstag nicht mehr zu schultern. Sämtliche Verkehrsschilder und Absperrbaken an der acht Kilometer langen Strecke selbst auf- und abzubauen sei nicht möglich, gaben Günther Gross vom ADFC und Bernhard Huber vom BUND zu verstehen. In den Jahren zuvor hatte der Bauhof die Organisatoren bei dieser Aufgabe unterstützt. Im Zuge von Sparmaßnahmen hatte Technischer Beigeordneter Andreas Erwerle angeordnet, dass die „Mobil ohne Auto“-Projektgruppe selbst für die Beschilderung sorgen sollte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Region