Schwerpunkte

Region

Den Ahnen auf der Spur

05.11.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Treffen der Wenzelburger in Neckartailfingen – Alte Häuser der Familie besichtigt

Beim Treffen der Wenzelburger-Familien aus Neckartailfingen und ihrer Nachkommen stand in diesem Jahr ein Rundgang zu den alten, traditionsreichen Häusern dieser Familien im Ort auf dem Programm. An diesen haben sich die früheren Besitzer mit Jahreszahl und Initialen verewigt. Der Neckartailfinger Familienforscher Reiner Wörz hatte hierzu einen Bericht erstellt.

Die Teilnehmer vor dem früheren Amtssitz des Universitätspflegers Johann Jacob Wenzelburger pm
Die Teilnehmer vor dem früheren Amtssitz des Universitätspflegers Johann Jacob Wenzelburger pm

NECKARTAILFINGEN (pm). Eröffnet wurde die Runde am heutigen Haus Henzler am Schulberg (Baujahr 1680). Ab 1750 wohnte dort der damalige Schultheiß und Universitätspfleger Johann Wendel Winzelburger. Durch Zufall stieß der jetzige Eigentümer im Garten auf einen stattlichen, gut erhaltenen Ofenstein mit der Jahreszahl 1781 und den Initialen „I.G. WB.“, die dessen Sohn Johann Georg Winzelburger zuzuordnen sind.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Region