Schwerpunkte

Region

Dealer geschnappt

17.06.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Beamte des Esslinger Drogendezernats haben am Freitag einen 27-Jährigen in Kirchheim vorläufig festgenommen.

Der aus dem ehemaligen Jugoslawien stammende Mann steht im dringenden Tatverdacht, seit Februar einen umfangreichen Kokainhandel in Raum Kirchheim betrieben zu haben. Der Dealer befindet sich mittlerweile in Untersuchungshaft.

Aufgrund eines Hinweises kamen Beamte der Esslinger Kriminalpolizei auf die Spur eines 27-Jährigen. Bei einer Kontrolle am Freitag in Kirchheim konnten die Polizisten in der Hosentasche des Tatverdächtigen zirka zehn Gramm Kokain auffinden und sicherstellen. Daraufhin wurde der Mann vorläufig festgenommen und seine Wohnung in Kirchheim durchsucht. Dort konnten die Beamten 137 Gramm einer verdächtigen Substanz auffinden und sicherstellen. Ob es sich hierbei ebenfalls um Kokain handelt, muss eine Untersuchung klären.

Der 27-Jährige, der bereits wegen anderer Delikte der Polizei bekannt ist, äußerte sich bislang nicht zu den Vorwürfen. Mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls wurde der Tatverdächtige am Samstagnachmittag einem Haftrichter beim Landgericht Stuttgart vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl wegen Handel mit Betäubungsmitteln und der 27-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit