Schwerpunkte

Region

Dealer festgenommen

06.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUHAUSEN/FILDER (lp). Die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Polizeidirektion Esslingen ermitteln zurzeit gegen einen 30-jährigen türkischen Staatsangehörigen wegen Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmittel in nicht geringen Mengen. In einer Pressemitteilung heißt es dazu:

Polizeibeamte wollten den 30-Jährigen in der vergangenen Woche aufgrund eines bestehenden Haftbefehls in anderer Sache festnehmen. Beim Einsatz in Neuhausen beobachteten die Fahnder, wie der Mann kurz vor seiner Festnahme eine Tasche auf das Dach eines Schuppens auf der Gebäuderückseite warf.

In der Tasche befanden sich 100 Gramm Haschisch sowie knapp 200 Gramm Marihuana, das teilweise verkaufsfertig abgepackt war. Das Rauschgift hat nach Schätzungen der Polizei einen Straßenverkaufswert von etwa 2500 Euro. Zudem stellten die Ermittler bei dem Mann über 1700 Euro mutmaßliches Dealergeld sowie diverse Dealerutensilien sicher.

Der 30-Jährige ist Rauschgiftkonsument und bereits polizeibekannt. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Region