Anzeige

Region

Das Vorstandsteam bleibt im Amt

21.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei der Hauptversammlung des Tennisclubs Neuenhaus wechseln nur Kassenwart und Sportwart

AICHTAL-NEUENHAUS (clp). In der Sportgaststätte des TSV Neuenhaus sind die Mitglieder des Tennisclubs Neuenhaus (TCN) zur 46. Jahreshauptversammlung zusammengekommen. Beim Jahresrückblick sprachen die Ressortverantwortlichen durchweg von einem sehr erfolgreichen Saisonverlauf. Durch das Schnupperangebot wurden neue Mitglieder für den Tennissport begeistert und als Mitglieder gewonnen. In der Verbandsrunde 2017 waren sieben Erwachsenen-Mannschaften aktiv. Ein Dank galt den beiden Trainern Milan Gniadzik und Uwe Hahn für ihre Arbeit. Rund 40 Jugendliche haben im vergangenen Jahr beim TCN trainiert und gespielt. Der Verein war mit drei Jugendmannschaften vertreten.

Stefan Kull und Olaf Klock vom Technikteam berichteten von den umfangreichen Arbeiten an den Plätzen. Im Rechenschaftsbericht über den Geschäftsverlauf wurden ein positives Ergebnis und stabile Rücklagen präsentiert. Die Kassenprüfer und Teilnehmer an der Versammlung bescheinigten dem Vorstand eine hervorragende Arbeit und erteilten die einstimmige Entlastung.

Der Erste Vorstand Thomas Kowatsch präsentierte in Vertretung für den Kassenwart Tobias Müller den Haushaltsplan und die neue Gebührenordnung, die einstimmig verabschiedet wurden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 67% des Artikels.

Es fehlen 33%



Anzeige

Region