Region

Das Rathaus wird gebaut

22.05.2019, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unterensinger Gemeinderat fasst Baubeschluss für Neubau und Freiflächen – Verwirrung um die Abstimmung

Die Erweiterung des Unterensinger Rathauses ist eines der großen Themen im Kommunalwahlkampf. Die Kosten des Gebäudes werden stark kritisiert. In der letzten Sitzung vor der Wahl fällte der Gemeinderat nun mit großer Mehrheit den Baubeschluss.

So stellen sich die Planer den Platz vor dem Rathaus einmal vor Grafik: Station C23
So stellen sich die Planer den Platz vor dem Rathaus einmal vor Grafik: Station C23

UNTERENSINGEN. Bevor den Planern das Wort erteilt wurde, nahm sich Bürgermeister Sieghart Friz die Zeit, zu einigen grundsätzliche Ausführungen. Er betonte, dass seit über 40 Jahren am historischen Rathaus nichts mehr gemacht wurde. Bereits vor 15 Jahren sei aus Platzmangel das Bürgerbüro ausgelagert worden. Das Rathaus auf dem Stand der 70er-Jahre sei eine Zumutung für die Mitarbeiter, es sei zunehmend schwierig, gute Leute zu bekommen und zu halten. Nicht einmal für einen Auszubildenden gebe es Platz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Region