Schwerpunkte

Region

Das Pfarrhaus war einst eine Burg

04.09.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In und um Schlaitdorf gibt es am Tag des offenen Denkmals einiges zu entdecken

Der Tag des Offenen Denkmals ist zu einem unverzichtbaren Bestandteil des kulturellen Lebens in Deutschland geworden. Am Sonntag, 8. September, findet er wieder statt. Was kann Schlaitdorf als kulturelles Erbe vorweisen?

Der Schlaitdorfer Brunnen kann am Sonntag auch besichtigt werden.  pm
Der Schlaitdorfer Brunnen kann am Sonntag auch besichtigt werden. pm

SCHLAITDORF (rsp). Die St.-Wendelin-Kirche im spätgotischen Stil mit dem mächtigen Westturm stammt aus dem 15. und frühen 16. Jahrhundert. Eine kunstvolle Steinmetzarbeit zeigt das Westportal im Erdgeschoss des Turmes. Ein besonderes Kleinod ist das Glasbild im Chorraum aus vorreformatorischer Zeit. Es zeigt Maria als Himmelskönigin mit dem Jesuskind auf dem Arm auf einer Mondsichel schwebend.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Region