Schwerpunkte

Region

Das Kress-Gestein geht

27.01.2014 00:00, Von Gesa von Leesen — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Großer Bahnhof zum Abschied von AOK-Geschäftsführer Kress

„Hart aber herzlich“, „einer, der sagt, was er denkt, und tut, was er sagt“, „immer bei den Menschen“, „regional verwurzelt“, „leidenschaftlich“ – beim Abschied des langjährigen Geschäftsführers der AOK Neckar-Fils Dieter Kress fanden die Redner viele lobende Worte.

Oberbürgermeister Jürgen Zieger, AOK-Geschäftsführer Johannes Bauernfeind, Ex-AOK-Chef Dieter Kress, AOK-Vorstandsvorsitzender Christopher Hermann und Landrat Heinz Eininger (von links)  Foto: von Leesen
Oberbürgermeister Jürgen Zieger, AOK-Geschäftsführer Johannes Bauernfeind, Ex-AOK-Chef Dieter Kress, AOK-Vorstandsvorsitzender Christopher Hermann und Landrat Heinz Eininger (von links) Foto: von Leesen

ESSLINGEN. Im alten Rathaus in Esslingen hatten sich am Samstagvormittag rund 150 Menschen versammelt, um den 65-Jährigen, der seit dem 1. Januar im Ruhestand ist, zu feiern. Und um den neuen Geschäftführer Johannes Bauernfeind kennenzulernen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit