Schwerpunkte

Region

Das Grundschulabitur geht in die Zielgerade

13.03.2007 00:00, Von Teja Banzhaf — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Was Eltern im Kreis aus der Grundschulempfehlung machen Der Trend geht weg von der Hauptschule

Die Lehrer sehen die Zukunft eines Kindes im Gymnasium, die Eltern wählen die Hauptschule: Im Kreis Esslingen kam so etwas im letzten Schuljahr nicht vor, in Nachbarkreisen schon. Es gibt aber auch Eltern, die versuchen, die Grundschulempfehlung in die andere Richtung umzudrehen: 77 Eltern im Kreis Esslingen hätten es letztes Jahr lieber gesehen, wenn ihr Kind aufs Gymnasium gegangen wäre, obwohl es die Empfehlung für die Realschule bekam. Nächste Woche geht das Ganze wieder von vorne los: Das Grundschulabitur geht in die Zielgerade.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Region