Schwerpunkte

Region

„Das ganze Haus wird auf aktuellen Stand gebracht“

12.12.2018 00:00, Von Katja Eisenhardt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sanierung der Grundschule rückt näher: Kostenschätzung liegt aktuell bei 3,1 Millionen Euro

Die Sanierung der Bempflinger Grundschule Auf Mauern ist neben der Neugestaltung der Ortsmitte das derzeit größte Projekt in der Gemeinde. Die aktuelle Kostenschätzung liegt bei gut 3,1 Millionen Euro und damit eine Million über der ersten groben Schätzung.

BEMPFLINGEN. Im Mai hat der Gemeinderat das Esslinger Architekturbüro Mueller Benzing Partner mit der Sanierungsplanung für die Grundschule beauftragt, die Fachingenieure schließlich im Juli. Architekt Gottfried Mueller war nun in die Sitzung des Gemeinderats gekommen, um die Planung vorzustellen. Über deren Umfang sowie die Festlegung des Baugesuchs wurde anschließend abgestimmt. „Das ist ein weiterer großer Schritt in Richtung Sanierung“, befand Bürgermeister Bernd Welser.

Grundlage für die Planungen waren folgende Punkte: der Austausch der gesamten Elektroinstallation einschließlich Unterverteiler und neuer Leuchtmittel; die Erneuerung der Decken, Böden, Fenster und Sanitäranlagen; Brandschutzertüchtigungen inklusive Brandschutzkonzept; die räumliche Trennung von Schulleitung und Sekretariat sowie gegebenenfalls die Erneuerung von Heizung, Heizkörper und die Betonsanierung. Kurzum: „Das ganze Haus wird auf einen aktuellen Stand gebracht“, so Architekt Gottfried Mueller.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Region

Rotarier spenden an die Tafelläden in Nürtingen und Kirchheim

Für die rund 250 Kunden der Tafelläden in Nürtingen und Kirchheim gibt es auch in diesem Jahr wieder eine freudige Überraschung: Der Rotary Club Kirchheim/Teck-Nürtingen hat im Club 12 000 Euro Spenden gesammelt und dafür dringend benötigte Waren eingekauft. Diese wurden diese Woche an die…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region