Region

Das Fass war ein wenig widerspenstig

15.07.2019, Von Irina Korff — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Unterensinger Dorffest bot den gut gelaunten Festbesuchern ein buntes Programm

Peter Zaiser (links) und Sieghart Friz kämpften mit dem Fass. Foto: Korff
Peter Zaiser (links) und Sieghart Friz kämpften mit dem Fass. Foto: Korff

UNTERENSINGEN. Bereits zum 16. Mal fand in Unterensingen das Dorffest, eine Veranstaltung für die ganze Familie, statt. Bürgermeister Sieghart Friz begrüßte die Festgemeinde am Samstagnachmittag: „Das Dorffest ist eine schöne Tradition, die alte, neue und ehemalige Unterensinger sowie Bürger aus den Nachbargemeinden in der Ortsmitte zusammenkommen lässt.“

Er freute sich, dass der Bereich um den Brunnen wieder zwei Tage lang zu einer großen Festmeile verwandelt wurde, an der sich viele Unterensinger Vereine beteiligt haben. Der Gesamtorganisator des Dorffestes, Peter Zaiser,, stellte die 13 Vereine mit den 16 Ständen kurz einzeln vor und erklärte, wo was zu finden sei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Region