Schwerpunkte

Region

Das erste Gremium nach der Fusion

18.01.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der neue evangelische Kirchengemeinderat der Gemeinde Aich-Neuenhaus ist im Amt

Der gemeinsame Kirchengemeinderat für Aich und Neuenhaus zusammen mit der bisherigen ortskirchlichen Verwaltung  pm
Der gemeinsame Kirchengemeinderat für Aich und Neuenhaus zusammen mit der bisherigen ortskirchlichen Verwaltung pm

AICHTAL (pm). Mit einem Festgottesdienst wurden in der evangelischen Kirche in Neuenhaus die neuen Kirchengemeinderäte der evangelischen Kirchengemeinde Aich-Neuenhaus in ihr Amt eingeführt. Seit der Fusion der beiden vormaligen Kirchengemeinden Aich und Neuenhaus am 1. Januar 2015 wurde die Kirchengemeinde von einer ortskirchlichen Verwaltung geleitet. Nun steht der Kirchengemeinde zum ersten Mal in ihrer noch jungen Geschichte ein gewählter Kirchengemeinderat vor.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Region

Keine Nachteile für Großbettlingen

Gemeinderat diskutiert über Nahverkehrsplan

GROSSBETTLINGEN. 286 Seiten umfasst die dritte Fortschreibung des Nahverkehrsplans (NVP) für den Landkreis Esslingen plus umfangreicher Anlagen, die Quintessenz des umfangreichen Werks für Großbettlingen lässt sich knapp…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region