Region

Das CMT-Wochenende am Nürtinger Stand

20.01.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Endspurt der Touristik-Messe CMT ist eingeläutet: wer sich also noch über Urlaubsziele und Reisetrends informieren möchte, hat nur noch drei Tage Zeit. Und natürlich lohnt sich ein Abstecher am Nürtinger Stand in Halle 6 immer. Am großen Stand der Region Stuttgart präsentiert die Stadt ihr touristisches Angebot. „Oft nachgefragt werden die Stadtführungen. Aber auch nach dem neuen Radwanderweg ‚Per Pedal zur Poesie‘ auf den Spuren Friedrich Hölderlins wird immer wieder gefragt“, berichtet Sabine Harrer. Viel Zeit für Plaudereien hat sie allerdings nicht, denn am Stand der Stadt steppte auch an einem ganz normalen Donnerstag der Bär. Auf viele Zuschauer hoffen auch die „Greenhorn Saloon Dancers“, eine Line-Dance-Gruppe aus Nürtingen. Um 14.15 Uhr haben sie auf der SWR-Showbühne, in unmittelbarer Nähe zum Nürtinger Stand, ihren großen Auftritt. Auch Wolfgang Dietz-Gabriel, vielen von den Nachtwächter-Führungen bekannt, wirbt von 12 bis 16 Uhr in seinem Kostüm für das touristische Angebot der Stadt. Beim Gewinnspiel „Der heiße Draht“ gibt es ebenfalls noch bis am Sonntag schöne Preise zu gewinnen. Viele Besucher zog es auch an den Stand des Landkreises, der beim Tourismusverband Schwäbische Alb eine neue Heimat gefunden hat. Freilichtmuseum, Panoramatherme, Wander- und Radtouren – für Tagestouristen haben die Gemeinden im Landkreis viel zu bieten. sg


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Region

Schlaitdorf: Mit Vollgas durch das Jahr

Bürgermeister Sascha Richter blickte beim Neujahrsempfang auf seine ersten 100 Tage zurück und gab einen kurzen Ausblick

„Lassen Sie uns mit Vollgas durch das Jahr starten und Schlaitdorf bewegen“ – diesen Wunsch richtete Bürgermeister Sascha Richter…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region