Anzeige

Region

Das „Bürgermeisterhaus“ kann morgen besichtigt werden

12.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Aus Anlass des Tages der Städtebauförderung lädt die Gemeinde Neckartailfingen morgen, Samstag, 13. Mai, von 10 bis 14 Uhr zur Baustellenbesichtigung des Bürgermeisterhauses in Neckartailfingen ein. Das denkmalgeschützte Gebäude in der Nürtinger Straße 31 wurde 1670 von Schultheiß Hans Schmid gebaut. Von 1773 bis 1873 lebte Johann Jakob Wenzelburger, Universitätspfleger, mit seiner Familie in dem stattlichen Gebäude. Zuletzt war das Fachwerkhaus in Besitz der Gemeinde, die es vor vier Jahren verkauft hat. Der neue Besitzer, Roland Schöllkopf, saniert das Gebäude derzeit. Da es sich um ein Denkmal handelt, wird die Sanierung durch das Land Baden-Württemberg gefördert. Interessierte Bürger, die sich das Baudenkmal anschauen wollen, haben morgen, Samstag, Gelegenheit, das Haus zu besichtigen. Bürgermeister Gert Gertitschke und Investor Schöllkopf informieren um 10 Uhr über die Sanierungsarbeiten. ali/Foto: Gauß

Region

Gute Stimmung beim 35. Linsenhöfer Pflasterhock

Hunderte Besucher genossen am Freitag- und Samstagabend das schöne Flair und die gute Stimmung beim 35. Linsenhöfer Pflasterhock rund um die historische Kelter. Ortsvorsteherin Regine Theimer eröffnete am Freitagabend mit dem Fassanstich in der Kelter, musikalisch begleitet durch den Musikverein…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region